FAQ Coronavirus

FAQ

Was leistet die Todesfallversicherung?

Die Todesfallversicherung sichert Ihre Familie oder Ihre Geschäftspartner finanziell ab. Die vereinbarte Versicherungssumme wird nur ausbezahlt, sollten Sie sterben. Das heisst, Sie schliessen eine reine Risikolebensversicherung ab und profitieren daher von günstigen Prämien.

Optional können Sie folgende Zusätze wählen:

  • Unfalltod: Sterben Sie durch einen Unfall, zahlt Helvetia die doppelte Leistung aus.
  • Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit: Sollten Sie erwerbsunfähig werden, übernimmt Helvetia die Prämienzahlung Ihrer Todesfallversicherung

Welche Arten von Todesfallversicherungen gibt es?

Sie wählen zwischen zwei Versicherungsvarianten:

  • Todesfallversicherung mit konstanter Versicherungssumme: Empfiehlt sich, um finanzielle Verpflichtungen Ihrer Familie abzusichern. Ihre Angehörigen können mit dem ausbezahlten Kapital fixe Ausgaben decken. So kann beispielsweise eine bestehende Hypothek reduziert oder die Ausbildung der Kinder finanziert werden.
  • Todesfallversicherung mit abnehmender Versicherungssumme: Empfiehlt sich, um sinkende finanzielle Verpflichtungen abzusichern. Dazu zählen etwa eine Hypothek auf das Eigenheim oder ein Firmenkredit. Da die Versicherungssumme ebenfalls kontinuierlich sinkt, ist die Prämie günstiger.